News

Die neue delta-pro – Bedienerfreundlichkeit im Fokus

Tim Hennig 01.11.2019

Unsere delta weiter zu verbessern ist ein sehr hoher Anspruch! Wir entwickeln und bauen die Auslagen immer entsprechend der Anforderungen aus der täglichen Praxis. Regelmäßiger Erfahrungsaustausch ist uns sehr wichtig und wir bedanken uns bei unseren Kunden, die mit Ihrem Feedback zur aktuellen Weiterentwicklung maßgeblich beigetragen haben. Die neuen Version der delta, die delta-pro, ist das Ergebnis aus unseren Erfahrungen als Maschinenhersteller, den Erfahrungen unserer Kunden sowie den Erfordernissen des aktuellen und zukünftigen Druckmaschinenmarktes. Sie bietet von allem nur das beste und entspricht unseren Ansprüchen für maßgebliche Veränderungen voll, indem sie ein neues Niveau an Bedienerfreundlichkeit, verkürzte Rüstzeiten und einen geringeren Energiebedarf mit sich bringt.

Kürzere Rüstzeiten und verbesserte Bedienbarkeit erreichen wir z. B. durch diese raffinierten Neuerungen:

  • Schnellverschlüsse an den Rüttelplatten ermöglichen die Umrüstung der Nutzenanzahl in wenigen Sekunden.
  • Eine automatische Schachtverstellung unterstützt das Einrichten auf neue Formate und verkürzt die dafür benötigte Zeit enorm.
  • Ein vereinfachtes Öffnen der Presseinrichtung für eine bessere Zugänglichkeit und Reinigung.
  • Das Touch-Farbdisplay sorgt für eine bessere Sichtbarkeit bei gleichzeitig komfortablerer Bedienmöglichkeit.
  • Die farbliche Abgrenzung der Rundriemen (unten = weiß; oben = grün) zur Erleichterung der Orientierung bei der Verstellung und Anpassung während des Einrichtens durch den Bediener.
  • uvm.

Kleiner

Neben diesen offensichtlichen Änderungen, kann mit der delta-pro auch ein größerer Formatbereich im Standard abgedeckt werden. Die Standardversion deckt nun Einlauflängen von 70 mm – 320 mm ab und ist somit noch flexibler einsetzbar! Die Mindest-Stapelhöhe wurde auf nur 10 mm herab gesetzt.

Noch kleiner

Die Option “Kleinformateinrichtung“ (für delta502pro und delta703pro) wurde ebenfalls nochmals verkleinert und beträgt nun 80 mm x 65 mm (Einlaufbreite x Einlauflänge) .

Und noch etwas kleiner

Bei der delta705pro können mit der Option "Kleinformateinrichtung" sogar Formate ab 55 mm x 65 mm (Einlaufbreite x Einlauflänge) verarbeitet werden!

Mehr Leistung, weniger Energie

Durch die Verwendung neuster Komponenten wie hocheffiziente Motoren und verlustarmer Regelungstechnik kann mit der delta-pro bis zu 20 % Energie eingespart werden*.
*Im Vergleich zur delta.

Anpassungsfähiger

Wir haben der delta-pro eine komplett neue Software spendiert. Diese hat eine nochmals verbesserte Nutzerführung und ist offener für neue Schnittstellen, extra Koppelboxen sind somit nur noch für wenige Maschinen nötig!


Vereinbaren Sie einen Termin mit uns und überzeugen sich gerne selbst von unserer neusten Maschinengeneration. Nie war Stapelbildung spannender und effizienter.

Zurück