Image Description
 

News

 

Die smartflat Technologie im smartliner240

 

20.08.2018

Mit dem Klebebinder smartliner240 setzt palamides auf eine völlig neue Klebebindemethode. Zum Einsatz kommt die smartflat Technologie, die umweltfreundliche Klebebindungen mit perfekt flachem Aufschlag-verhalten (lay-flat) ermöglicht. Nahezu alle Papierarten und Grammaturen können verarbeitet werden.


Auf Grund seines geringen Energiebedarfs und seiner hohen Materialeffizienz ist der smartliner240 besonders umweltfreundlich. Mit dieser einzigartigen Technologie werden die Buchrücken erstmals so bearbeitet, dass die einzelnen Seiten mittels speziellen hydrosiv-Klebstoffes fest verankert werden können. Der hydrosiv Klebstoff überzeugt durch seine einmalige Flexibilität. Taschenbücher können entspannt mit einer Hand gehalten werden. Fotobücher profitieren in besonderem Maße von dieser Technology. So werden Panoramafotos, die über zwei Seiten gehen komplett sichtbar und müssen nicht mehr flach gedrückt werden. Kochbücher, Bedienungsanleitungen, Fachbücher um nur wenige zu nennen, sind ohne Einschränkung nutzbar.


Herkömmliche Bindeverfahren: Klebebinder, die Heißleim oder PUR verwenden, fräsen den Buchblock und versehen ihn meist mit Einkerbungen, um die Kontaktfläche für den Klebstoff zu erhöhen. Nach dem Fräsen  wird der Buchblock über eine Leimwalze oder Leimdüse geführt und mit einem Umschlag versehen. Das Bindeergebnis weist ebenfalls eine hohe Zugfestigkeit auf, da es durch die Klammerwirkung im Rücken festgehalten wird. Das Aufschlag-verhalten von Büchern dieser Bindeverfahren wird jedoch häufig bemängelt. Zudem ist die Herstellung dieser Bücher sehr energieintensiv und teils mit dem Freisetzen von giftigen Dämpfen verbunden.

Funktionsweise Der smartliner240 ist mit einer Einzangen Handanlage ausgestattet, in welche die  Buchblöcke eingelegt werden.  Die Zange führt den Buchblock  in konstanter Geschwindigkeit über die neuartige Rückenbearbeitung und weitere speziell entwickelte smartflat Komponenten. Wichtiger Bestandteil der smartflat Technologie ist der hydrosiv Klebstoff, der aus einem geschlossenen Düsensystem appliziert wird. In einem manuellen Umschlaganleger können mehrere Umschläge vorgehalten werden. Die  automatische Balkenrillung, mit der  bis zu 4 Rillungen  gesetzt werden können, verfügt über eine neuartige Befeuchtungseinheit. Über eine Andruckplatte  wird der Umschlag am Buch-rücken angelegt und seitlich angepresst. In der automatisierten Buchauslage verbleiben die Produkte ca. 5  Minuten, bevor sie die erforderliche Stabilität zum entnehmen erreicht haben.

Einsatzgebiete Alle Papierqualitäten, ob gestrichen und sogar kaschiert, können haltbar zu einem perfekten lay-flat Produkt gebunden werden. Kurze Rüstzeiten durch Automatisierung, „green Technology“ sowie eine einfache Bedienung und Reinigung machen den smartliner240 zur idealen Wahl für den book-on-demand-Bereich, Buchbindereien, Druckereien und Copyshops – kurz für alle, die eine einzigartige Klebebindung herstellen möchten.

Zurück